Moderation Club2 zur Finanzkrise mit Joseph Stiglitz

23.00, ORF

Ein Dutzend der wichtigsten amerikanischen Banken- und Finanzinstitute ist pleite gegangen oder musste de facto verstaatlicht werden. Den totalen Zusammenbruch der Finanzmärkte konnte die amerikanische Regierung möglicherweise nur durch Zuschuss von hunderten Milliarden Dollar verhindern. Dabei hatten gerade diese Finanzmultis in den letzten Jahren durch reine Börsenoperationen Milliardengewinne erzielt. Jetzt fordern alle strengere Regeln und Kontrollen für die Finanzmärkte, von der UNO über die EU bis hin zu den hiesigen Politikern. Aber wer kann den offenbar außer Rand und Band geratenen Raubtierkapitalismus (Helmut Schmidt) wieder zivilisieren? Darüber diskutieren im CLUB 2 unter der Leitung von Corinna Milborn:

Joseph E. Stiglitz, Nobelpreisträger und Globalisierungspezialist
Ferdinand Lacina, ehemaliger Finanzminister
Robert Halver, Marktanalyst der deutschen Baader Bank
Cornelia Staritz Ökonomin, Attac
Herbert Stepic, Vorstandsvorsitzender Raiffeisen International